Förderfonds „Interkultur Ruhr“: Ist das Kunst, oder kann das weg?

Starke Nerven sind jedes Mal gefragt, wenn der Regionalverband Ruhr mit Mitteln aus dem Förderfonds „Interkultur Ruhr“ unterstützte Projekte präsentiert. Kürzlich war es wieder so weit. Begeisterten in der Vergangenheit islamische Online-Koch- und Nähkurse den finanzierenden Steuerzahler (oder eben auch nicht), zahlt er jetzt u. a. für ein Projekt, mit dem „die Wünsche, Sorgen, Träume …

Förderfonds „Interkultur Ruhr“: Ist das Kunst, oder kann das weg? Weiterlesen »

RVR-Tourismuskonzept: Urlaub in Duisburg-Marxloh?

Das Tourismuskonzept des Regionalverbands Ruhr soll die Weichen für „eine attraktive Freizeit- und Tourismuslandschaft für morgen“ stellen. Stolz erwähnen die Autoren im Vorwort das US-amerikanische Magazin „National Geographic“. Demzufolge sei der Pott nämlich eines der 25 „aufregendsten Reiseziele“! Keine Frage: Das Ruhrgebiet hat viele wunderschöne Seiten und eine Belebung des Tourismusfaktors tut der Region unbedingt …

RVR-Tourismuskonzept: Urlaub in Duisburg-Marxloh? Weiterlesen »

Achtung: Diese Energiespartipps machen krank!

Jeder Heizungsinstallateur weiß: Wer seine Wohnung im Winter nicht ausreichend warmhält, riskiert Schimmel. Und ist die Warmwasserbereitung auf unter 60 Grad Celsius eingestellt, können sich Legionellen in gefährlicher Anzahl bilden. Genau solche Maßnahmen werden aber viele Deutsche ergreifen, um der Verarmung über die Gasrechnung zu entgehen. Mit seiner „Energiesparverordnung“ erzwingt Habeck sogar, Boiler und Durchlauferhitzer …

Achtung: Diese Energiespartipps machen krank! Weiterlesen »

Altparteien: Stadt Essen saniert Schultoiletten zum Preis eines Reihenhauses!

350.000 Euro oder „so viel wie ein Reihenhaus in einfacher Lage“ (WAZ) bezahlt die Stadt Essen durchschnittlich für die Sanierung einer Schultoilette! Rückblick: 2017 hatte die Stadt beschlossen, die sanitären Anlagen in Schulen endlich instand zu setzen. Nun ist die Hälfte erledigt und die veranschlagten Kosten haben sich vervierfacht. Von den Folgen des Lockdowns auf …

Altparteien: Stadt Essen saniert Schultoiletten zum Preis eines Reihenhauses! Weiterlesen »

Revierparks: Millionen-Umbau kann verlorene Heimat nicht „revitalisieren“

„Lebensqualität für alle!“ Die verheißt ein Imagevideo des Regionalverbands Ruhr (RVR) über den Umbau der fünf Revierparks im Ruhrgebiet für 28 Mio. Euro. „Umweltgerecht, nachhaltig, partizipativ“ sollen die Areale werden. „Die Revierparks als öffentliche Naherholungsgebiete haben Investitionen prinzipiell verdient“, kommentiert Andrea Pousset, sachkundige Bürgerin der AfD-Fraktion im Ruhrparlament. „Sogenannte Naschgärten und Natur-Loops werden jedoch nichts …

Revierparks: Millionen-Umbau kann verlorene Heimat nicht „revitalisieren“ Weiterlesen »

Digitalismus statt Demokratie? AfD-Fraktion hakte nach!

Kein Privateigentum, Entscheidungen durch künstliche Intelligenz statt freier Wahl und freier Markt sowie „weniger Bedarf an Wahlen, Mehrheitsfindungen oder Abstimmungen“. Begründung: „Verhaltensbezogene Daten können Demokratie als das gesellschaftliche Feedbacksystem ersetzen.“ Von solchen „Visionen eines hypervernetzten Planeten“ liest man in der „Smart City Charta“ – schon 2017 herausgegeben vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Das …

Digitalismus statt Demokratie? AfD-Fraktion hakte nach! Weiterlesen »

Grüne wollen noch mehr Queer-Propaganda

Unermüdlich im Kampf für Belange, die an der Mehrheit der Bürger komplett vorbeigehen, fordern die Grünen im Ruhrparlament jetzt, die „Organisationen im Bereich der LGBTIQ-Szene“ enger zu vernetzen. Es gehe darum, „die Sichtbarkeit der queeren Community weiter zu stärken“ oder konkret: Um mehr Christopher Street Day-Paraden im Ruhrgebiet! Andrea Pousset, sachkundige Bürgerin der AfD-Fraktion im …

Grüne wollen noch mehr Queer-Propaganda Weiterlesen »

So werden grün-größenwahnsinnige Ausgabenorgien schöngeredet!

1.760 Kilometer neue Radwege sollen im Rahmen der „Verkehrswende“ im Ruhrgebiet entstehen. Wie rechtfertigt man die veranschlagten Kosten von (noch) 880 Millionen Euro, wenn die Bürger doch viel lieber Auto fahren? Im Umsetzungskonzept des Regionalverbands Ruhr heißt es ernsthaft: „Ein erheblicher Teil des volkswirtschaftlichen Nutzens [entsteht] durch verbesserte Gesundheit der Bevölkerung, wenn diese mehr Rad …

So werden grün-größenwahnsinnige Ausgabenorgien schöngeredet! Weiterlesen »

Nicht Krieg, Corona und Klima machen arm – die Regierung macht arm

Die Rückkehr willkürlicher Freiheitsbeschränkungen; eine ideologisch befeuerte Superinflation, an der Vater Staat über Steuern mächtig mitkassiert; ein Wirtschaftsminister, der ruinöse Gaskosten mit einer „Gasumlage“ noch weiter verteuern will. Alternativlos sind diese erzeugten Härten gegen Junge wie Alte keineswegs. Im Gegenteil, man muss ganz deutlich festhalten: Noch nie seit Bestehen der Bundesrepublik hat eine Regierung so …

Nicht Krieg, Corona und Klima machen arm – die Regierung macht arm Weiterlesen »

Bauern alarmiert: Weizen zu schlecht für Brotverarbeitung!

Nach Bundeswehr, Infrastruktur und Energie sind wir jetzt auch bei der Selbstversorgung mit Lebensmitteln „am Arsch“. So jedenfalls drückt es der Landwirt Anthony Lee, Sprecher der Initiative „Land schafft Verbindung Deutschland e.V.“ aus. Der Grund: Geernteter Weizen habe nur einen Proteingehalt von 8,8 Prozent – viel zu wenig für die Herstellung von Brot! Laut Lee …

Bauern alarmiert: Weizen zu schlecht für Brotverarbeitung! Weiterlesen »